archicerebellum
The small, phylogenetically oldest portion of the cerebellum, sometimes called vestibulocerebellum because its afferents arise primarily from the vestibular ganglion and nuclei; in mammals, it is represented by four subdivisions of the cerebellum : nodulus, uvula vermis, flocculus, and lingula of cerebellum. SYN: archaeocerebellum. [archi- + L. cerebellum]

* * *

ar·chi·cer·e·bel·lum (ahr″kĭ-ser″ə-belґəm) [archi- + cerebellum] [TA] the phylogenetically oldest part of the cerebellum; namely, the flocculonodular lobe. Because this lobe is the site of termination of most of the projections of vestibular afferents, the term is sometimes used interchangeably with vestibulocerebellum. Called also archaeocerebellum and archeocerebellum. Cf. neocerebellum and paleocerebellum.

Medical dictionary. 2011.

Look at other dictionaries:

  • archicérébellum — ● archéocérébellum ou archicérébellum nom masculin Partie du cervelet phylogénétiquement la plus ancienne, et qui constitue le centre fonctionnel des voies de contrôle de l équilibration …   Encyclopédie Universelle

  • archicerebellum — ar·chi·cerebellum …   English syllables

  • archicerebellum — /ˌakisɛrəˈbɛləm/ (say .ahkeeseruh beluhm) noun (plural archicerebella /ˌakisɛrəˈbɛlə/ (say .ahkeeseruh beluh)) that part of the brain of vertebrate animals which controls muscle tone, movement, balance and coordination. {archi + cerebellum}… …   Australian English dictionary

  • archicerebellum — |ärkē+ noun Etymology: New Latin, from archi + cerebellum : the part of the cerebellum related to labyrinthine sense and comprising the flocculus, nodulus, and part of the vermis compare neocerebellum, paleocerebellum …   Useful english dictionary

  • Cerebellum — Das Kleinhirn (lateinisch: Cerebellum) ist ein Teil des Gehirns von Wirbeltieren, der sich dem Hirnstamm hinten auflagert und sich unterhalb der Okzipitallappen des Großhirns in der hinteren Schädelgrube befindet. Zusammen mit dem verlängerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinhirn — Das Kleinhirn (lateinisch: Cerebellum) ist ein Teil des Gehirns von Wirbeltieren, der sich dem Hirnstamm hinten auflagert und sich unterhalb der Okzipitallappen des Großhirns in der hinteren Schädelgrube befindet. Zusammen mit dem verlängerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinhirnwurm — Das Kleinhirn (lateinisch: Cerebellum) ist ein Teil des Gehirns von Wirbeltieren, der sich dem Hirnstamm hinten auflagert und sich unterhalb der Okzipitallappen des Großhirns in der hinteren Schädelgrube befindet. Zusammen mit dem verlängerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Zerebellum — Das Kleinhirn (lateinisch: Cerebellum) ist ein Teil des Gehirns von Wirbeltieren, der sich dem Hirnstamm hinten auflagert und sich unterhalb der Okzipitallappen des Großhirns in der hinteren Schädelgrube befindet. Zusammen mit dem verlängerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Преддверно-улитковый нерв — Преддверно улитковый нерв …   Википедия

  • Nomenclature anatomique (termes modernes et anciens) — Si l anatomie est une science exacte, la normalisation de sa terminologie a depuis ses débuts été sujette à discussions. Le XVI siècle qui privilégie le passage du latin aux langues vernaculaires complexifie la communication et l évolution des… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”