Hitzig


Hitzig
Eduard, German psychiatrist, 1838–1907. See H. girdle.

Medical dictionary. 2011.

Look at other dictionaries:

  • Hitzig — Hitzig, er, ste, adj. et adv. welches so wohl in thätigem, als leidentlichem Verstande gebraucht wird. 1. Im thätigen, Hitze verursachend; wo es aber nur noch in einigen Fällen üblich ist. 1) Eigentlich. Hitzige Krankheiten, welche mit einer… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hitzig — ist der Name von Eduard Hitzig (1838–1907), deutscher Hirnforscher Ferdinand Hitzig (1807–1875), deutscher protestantischer Theologe Friedrich Hitzig (1811–1881), deutscher Architekt Hermann Hitzig (1843–1918), deutscher klassischer Philologe… …   Deutsch Wikipedia

  • Hitzig — is the last name of:* Eduard Hitzig (1838–1907), German brain scientist * Ferdinand Hitzig (1807–1875), German Protestant theologian * Friedrich Hitzig (1811–1881), German Jewish architect * Julius Eduard Hitzig (1780 1849), German jurist and… …   Wikipedia

  • hitzig — Adj. (Aufbaustufe) sich leicht erregen lassend, jähzornig Synonyme: aggressiv, aufbrausend, hitzköpfig, hochfahrend, reizbar Beispiel: Er ist von Natur aus cholerisch, deswegen wird er sehr schnell hitzig …   Extremes Deutsch

  • Hitzig [1] — Hitzig, 1) Hitze habend od. verursachend; 2) vom Erdboden, Sand, Kalk, Gyps, Kreide enthaltend, welche die Feuchtigkeit schnell anziehen u. nicht behalten, den Dünger schnell auflösen u. die Gewächse zu schnell zur Reise bringen; 3) (Schmied.),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hitzig [2] — Hitzig, 1) Julius Eduard, geb. 1780 in Berlin, studirte in Halle u. Erlangen die Rechte, wurde 1790 Auscultator u. 1804 Referendar bei der Regierung in Warschau, beschäftigte sich seit 1806 literarisch, begründete 1808 ein Verlagsgeschäft in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hitzig — Hitzig, 1) Julius Eduard, kriminalistischer Schriftsteller, geb. 26. März 1780 in Berlin, gest. 26. Nov. 1849, wurde bei der Regierung in Warschau 1799 als Auskultator, 1804 als Assessor angestellt. Nach dem Ende der preußischen Herrschaft in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hitzig — Hitzig, Ferd., prot. Theolog, geb. 23. Juni 1807 in Hauingen (Baden), 1833 Prof. in Zürich, 1861 in Heidelberg, gest. das. 22. Jan. 1875, hervorragend als Exeget und Kritiker des A. T. – Biogr. von Steiner (1882) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hitzig [2] — Hitzig, Jul. Eduard, Kriminalist und Schriftsteller, geb. 26. März 1780 in Berlin, 1827 35 Direktor des Kammergerichtsinquisitoriats das., gest. 26. Nov. 1849, mit Häring Begründer des »Neuen Pitaval« (1842 fg.). – Sein Sohn Friedr. H., Architekt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hitzig [1] — Hitzig, Jul. Eduard, Criminalist u. Schriftsteller, geb. 1780 zu Berlin, gest. 1849 daselbst, nachdem er in Warschau angestellt und College des Dichters E. T. A. Hoffmann, 1808–14 Buchhändler in Berlin gewesen, als welcher er das »Lesezimmer für… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hitzig [2] — Hitzig, Ferd., protest. Theolog, geb. 1807 zu Hauingen bei Lörrach im Badischen, seit 1833 Prof. der Theol. zu Zürich, schrieb vieles über die prophet. Bücher des A. T., dann auch über die »Erfindung des Alphabetes« (1840) sowie eine… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.