Liborius


Liborius
Paul, 19th century Russian bacteriologist. See L. method.

Medical dictionary. 2011.

Look at other dictionaries:

  • Liborius — thronend vor den Kathedralen von Paderborn und Le Mans. Es handelt sich um eine Darstellung aus dem Fenster des Paderborner Domturmes. Liborius (4./5. Jahrhundert) war ein spätantiker Bischof von Le Mans und Heiliger (Gedenktag: 23. Juli,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liborius — Liborius,   Bischof von Le Mans (seit 348 ?), ✝ Le Mans 9. 6. 397; Freund Martins von Tours. 836 wurden seine Reliquien nach Paderborn überführt. Heiliger; Patron des Erzbistums Paderborn (Tag: 9. 6.; im Erzbistum Paderborn und im Bistum Essen:… …   Universal-Lexikon

  • Liborius, S. (1) — 1S. Liborius, (23. Juli), auch Liberius, frz. St Liboire, der 4. Bischof von le Mans (Cenoman.) in Frankreich, Patron von Paderborn in Westfalen, wurde auf den Wunsch mehrerer bedeutender Männer, besonders aber des Abtes Carlenus von St. Maria zu …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Liborius — auf den gleich lautenden Rufnamen zurückgehender Familienname. Der Name wurde durch den heiligen Liborius (4.Jh.), Bischof von Le Mans, bekannt. Seine Reliquien befinden sich seit dem Jahre 836 in Paderborn. Der heilige Liborius ist der… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Liborĭus, St. — St. Liborĭus, vierter Bischof von Mans, von der Mitte bis Ende des 4. Jarh.; er war ein[341] frommer, wunderthätiger Mann u. Freund des St. Martin von Tours; seine Gebeine wurden im 9. Jahrh. von Mans nach Paderborn übergesiedelt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liborius — lateinischer Ursprung, Bedeutung vermutlich: der einem Gott heiligt. Namensträger: Hl. Liborius, Bischof von Le Mans …   Deutsch namen

  • Liborius von Le Mans — Liborius thronend vor den Kathedralen von Paderborn und Le Mans. Es handelt sich um eine Darstellung aus dem Fenster des Paderborner Domturmes. Liborius (4./5. Jahrhundert) war ein spätantiker Bischof von Le Mans und Heiliger (Todestag: 23. Juli …   Deutsch Wikipedia

  • Liborius Gerstenberger — im Handbuch der Abgeordneten des Bayerischen Landtages, 1900 Liborius Gerstenberger (* 19. April 1864 in Rödelsee; † 5. April 1925 in Berlin), war ein deutscher Geistlicher und Politiker (Zentrum, Bayerische Volkspartei). Gerstenberger wa …   Deutsch Wikipedia

  • Liborius Wagner — (* 5. Dezember 1593 in Mühlhausen in Thüringen; † 9. Dezember 1631 in Schonungen) war ein katholischer Priester. Er wurde am 24. März 1974 selig gesprochen. Leben Liborius Wagner wuchs wenige Jahrzehnte nach der Reformation im thüringischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liborius Nashenda — Liborius Ndumbukuti Nashenda OMI (* 7. April 1959 in Oshikuku , Namibia) ist römisch katholischer Erzbischof von Windhoek in Namibia. Leben Liborius Ndumbukuti Nashenda trat der Ordensgemeinschaft der Oblaten (OMI) bei und studierte in Cedara bei …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.