diaphragma


diaphragma
1. A thin partition separating adjacent regions. 2. SYN: diaphragm (1). [G. d., a partition wall, midriff]
- d. oris SYN: mylohyoid (muscle).
- d. pelvis SYN: pelvic diaphragm.
- d. sellae [TA] a fold of dura mater extending transversely across the sella turcica and roofing over the hypophyseal fossa; it is perforated in its center for the passage of the infundibulum. SYN: sellar diaphragm, diaphragm of sella turcica, diaphragm sellae, tentorium of hypophysis.
- d. urogenitale SYN: urogenital diaphragm.

* * *

di·a·phrag·ma (di″ə-fragґmə) pl. diaphragґmata [Gr. “a partition-wall, barrier”] 1. [TA] diaphragm: the musculomembranous partition separating the abdominal and thoracic cavities, and serving as a major thoracic muscle. Called also diaphragmatic muscle and thoracic or respiratory diaphragm. 2. a separating structure.

Medical dictionary. 2011.

Look at other dictionaries:

  • Diaphragma — Scientific classification Domain: Eukaryota Kingdom: Plantae Division: Chlorophyta …   Wikipedia

  • Diaphragma — (auch Diafragma, v. griechisch διάφραγμα, diaphragma für „Zwischenwand, Blende“) steht für: Zwerchfell, anatomischer Fachbegriff Beckenboden, anatomischer Fachbegriff Diaphragma (Empfängnisverhütung), auch Scheidenpessar, mechanisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Diaphragma — (gr.), 1) (Anat.), eine scheidende Haut, das Zwerchfell; daher: Diaphragmalgie, Schmerz im Zwerchfelle. Diaphragmatītis, Zwerchfellsentzündung. Diaphragmatokēle, Zwerchfellsbruch. Diaphragmatĭcae arteriae, D. venae, Diaphragmatici nervi, s.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diaphragma — (griech.), das Zwerchfell (s.d.); in der Optik die Blende (s.d.); in galvanischen Elementen die poröse Scheidewand, welche die beiden Flüssigkeiten voneinander trennt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diaphragma — (wörtlich Zwischenwand) nennt man 1. die Blendringe, die in Fernrohren und Mikroskopen angebracht werden, um die durch die Ränder der Linsen gehenden Strahlen aufzufangen und dadurch die sphärische Aberration unschädlich zumachen. (Näheres s.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Diaphragma — (grch.), Zwerchfell; Diaphragmītis, Entzündung desselben. – D. in der Optik, s.v.w. Blendung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Diaphragma — Diaphragma, s. Zwerchfell; in der Optik die kreisförmig durchbohrten Blechplatten im Innern eines Fernrohres, welche das von den Seiten des Fernrohres reflectirte Licht vom Auge abzuhalten bestimmt sind; D. in der Botanik die Querhaut,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Diaphragma — ⇒ Zwerchfell …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Diaphragma — Scheidenpessar; Pessar; Zwerchfell * * * Di|a|phrạg|ma 〈n.; s, phrạg|men〉 1. 〈Anat.〉 1.1 = Zwerchfell 1.2 Scheidewand zwischen Körperhöhlen 2. mechan. Empfängnisverhütungsmittel 3. 〈Tech.〉 poröse Scheidewand als Filter für Flüssigkeiten od.… …   Universal-Lexikon

  • Diaphragma — Dia|phrag|ma das; s, ...men <über spätlat. diaphragma »Zwerchfell« aus gleichbed. gr. diáphragma, Gen. diaphrágmatos »Zwischenwand; Zwerchfell«>: 1. Scheidewand zwischen einzelnen Körperteilen od. Organen, bes. das Zwerchfell (Med.). 2.… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Diaphragma — Di|a|phrạg|ma 〈n.; Gen.: s, Pl.: phrạg|men〉 1. 〈Anat.〉 a) Scheidewand zwischen Körperhöhlen b) Zwerchfell 2. 〈Technik〉 poröse Scheidewand als Filter für Flüssigkeiten od. Gase 3. 〈Optik〉 Blende 4. mechanisches Empfängsnisverhütungsmittel [Etym …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch